Die lieben Angorameerschweinchen

Die Angorameerschweinchen sind eine ganz besondere Rasse, die wir dir heute unbedingt einmal ganz genau vorstellen möchten. Die süßen Langhaar-Meerschweinchen zählen zu einer der ältesten Rasse und stammen ursprünglich aus Frankreich. Allerdings ist die Rasse erst seit wenigen Jahren den Meerschweinchenliebhabern bekannt und aktuell im Heimtierbereich äußerst beliebt. Du spielst mit dem Gedanken dir ein Angorameerschweinchen zuzulegen? Hier findest du alles Infos rund um Größe, Gewicht, Aussehen und Charakter.

Größe & Gewicht

Die Rasse kann eine Größe von 20 bis 25 cm mit einem Gewicht von 700 bis 1500 Gramm erreichen.

Das Aussehen

Was die Fellfarbe angeht, kommt bei dieser Rasse alle möglichen Farbkombinationen vor, die es auch bei den “normalen“ Meerschweinchen-Arten vorzufinden sind. Zudem sind die Angorameerschweinchen für ihre außergewöhnlich bodenlange Mähne populär. Viele von ihnen stechen mit einem länglichen Pony auf besonders viel Bewunderung. Des Weiteren ist die Fellstruktur dieser Rasse extrem weich und glatt.

Der Charakter

Diese Meerschweinchen sind für ihren liebenswerten und recht schüchternen Charakter bekannt. Außerdem ist die Rasse gegenüber Besitzer recht umgänglich und unkompliziert. Allerdings sollten sie niemals alleine gehalten werden. Denn sie benötigen sozialen Umgang mit ihren Artgenossen und dementsprechend sollten man die Angorameerschweinchen mindestens mit einem weiteren Meerschweinchen halten.

Auch interessant: Diese Lebensmittel und Pflanzen sind giftig für den Hamster.