Das beliebteste Reiseziel mit Hund

Du gehst bald in den Urlaub und dein Hund soll dich begleiten? Na das lässt sich mit großer Wahrscheinlichkeit einrichten! Denn es gibt momentan viele angesehene Ferienunterkünfte an der Nord- und Ostsee, die Hunde jederzeit herzlich willkommen heißen. Um dir die lange Suche nach der richtigen Unterkunft ein klein wenig zu erleichtern, zählen wir dir in diesem Beitrag die beliebtesten Angebote auf. Dann steht der Reise mit dem haarigen Familienmitglied nichts im Wege!

 

Warum Nordsee und Ostsee?

Eine viel zu lange Fahrt sollte einem Hund lieber nicht zugemutet werden. Die Nord- und Ostsee eignet sich daher ideal und bietet zudem eine große Anzahl an hundefreundlichen Ferienhäusern, Ferienwohnungen und sogar Hotels. Bevorzugt werden, sollte allerdings die Option Ferienhaus, da diese oftmals mit einem eingezäunten Garten versehen sind. Neben einer reizvollen Landschaft mit unzähligen Badeorten, kann sich dein Vierbeiner auf etlichen Hundestränden richtig austoben. Mit einem Hund wird es an der Nord- und Ostsee einfach nicht langweilig. Du wirst viel in der Natur unterwegs sein statt in der überfüllten Stadt, frische Luft einatmen und die Auszeit aus dem stressigen Alltag genießen.

 

 

Unsere Angebote (bei allen sind mehrere Hunde erlaubt):

  • Das historische Ferienhaus „Landhaus vor Sylt“ befindet sich im hohen Norden Deutschlands in dem hübschen Ort Klanxbüll mit schneller Zugverbindung zur Insel Sylt.
  • Die Ferienhaushälfte „Rosenrot“ liegt in dem Ort Kühren an der Ostsee und dem Selenter See.
  • Das 145 m² Ferienhaus „Alte Bauernkate“ steht in dem bescheidenen Ort Bargum in der Nähe von Husum an der Nordsee.
  • Das Ferienhaus „Allegra“ ist im hohen Norden Deutschlands in der Kleinstadt Glücksburg/Ortsteil Bockholm an der Flensburger Förde aufzufinden.