Was sollte vor dem Hundekauf geklärt sein?

dog-280332_640

Ein Haustier ist eine große Verantwortung und gerade bei Hunden, welche viel Auslauf benötigen und im Familienleben integriert werden möchten, ist dies eine fordernde Aufgabe.

Wir haben für euch eine Liste zusammengestellt, auf der alles Wichtige steht, was ihr vor dem Kauf beachtet und mit eurer Familie bzw. der im Haushalt lebenden Personen geklärt haben solltet.

  1. Wie anfangs schon erwähnt, hat man die Verantwortung für die Tiere, die wir uns kaufen. Ein Hund hat im Durchschnitt eine Lebenserwartung von 10-13 Jahren. Könnt ihr euch/ Kannst du dich so lange um den Hund kümmern?
  2. Was ist, wenn ihr / du einmal in den Urlaub wollt / willst? – Kann jemand den Hund versorgen – auch einmal kurzfristig?
  3. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Tierhaarallergie. Sind auch keine im Haushalt lebenden Personen gegen Hundehaare allergisch?
  4. Ein Hund möchte in die Familie bzw. in euer Leben integriert werden, dementsprechend müssen auch wirklich alle Personen einverstanden sein, einen Hund zu haben.
  5. Hunde benötigen sehr viel Auslauf und Bewegung – auch wenn es draußen gerade regnet, schneit oder stürmt. Hast du / Habt ihr die Zeit es jeden Tag zeitlich unterzubringen und vor allem auch die Motivation es regelmäßig täglich durchzuziehen (auch wenn es dir / euch gerade nicht so gut gehen sollte)?
  6. Dies ist ein Faktor der bei jedem Haustier variiert, aber immer auch beachtet werden sollte: Könnt ihr euch / Kannst du dir einen Hund leisten? Das heißt nicht nur Futter, sondern auch Zubehör, Spielzeug, aber auch Tierarztbesuche (ggf. Medikamente).